4.4.11

killed by a banana

Ruhig saß ich gestern da, hörte brave Indiemusik,
als ein  Geräusch meine Aufmerksamkeit erregte.
Ich dachte schon jemand klopft an mein Fenster.
(was ziemlich unwarscheinlich ist,denn wir wohnen im Hochparre)
Aus Angst vor möglichen Einbrechern, Mördern und sonstigen Geistern
blieb ich zuerst auf meinem Bett.
Als es einfach nicht aufhören wollte, wagte ich doch ein 
Schritt auf den Laminatboden und zog mit geschlossenen Augen ruckartig
die Gardinen beiseite.
Und...
zum Glück regnete es nur.

P.s.: Dieses Lied wird euer Leben verändern :)
P.P.s.: Ja, ja ich weiß wenn ich mit Blitz fotografiere seh ich aus wie ein Opfer. ;D

Kommentare:

  1. Ich hab auch Angst vor Geistern. (;
    Schöne Texte hier.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süßer Blog :)

    Ich habe gerade meinen Fotoblog neu aufgebaut und würde mich sehr freuen wenn du mal vorbeischaust :)

    www.annika-b.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Hahahahahaha
    Die Geschichte hat mich gefesselt.
    Deine Aga ;)

    P.S Machst du SUPER!

    AntwortenLöschen
  4. das bild hat trotz blitz übertrieben stil!
    werde dich mal verfolgen :)

    AntwortenLöschen
  5. das lied ist doch alt ;D
    kennt schon jeder, aber wahr es verändert einen ;)

    AntwortenLöschen